Muttertag – Blumen, Geschenke und mehr

Der zweite Sonntag im Mai gehört jedes Jahr einem besonders wichtigen Menschen in unserem Leben: unserer Mutter. Dieses Jahr ist das am 9. Mai! Ob Mama, Mutti oder Mami – es ist der Tag, an dem wir Dankbarkeit und Wertschätzung ausdrücken wollen. Bei der Suche nach einem Geschenk sind Sie bei Valentins genau richtig! Mit unserer großen, liebevollen Auswahl an Blumen und Geschenken begeistern Sie jede Mutter!

Die Geschichte des Muttertags

Die Geschichte des Muttertags geht bis ins mittelalterliche England zurück. Überlieferungen zufolge verfestigte sich der „Mothering Day“ am mittleren Sonntag der Fastenzeit bereits ab 1644 als Tag, an dem Kinder ihren Müttern und Großmüttern kleine Geschenke und Muttertagskuchen brachten.

Erst ca. 250 Jahre später, Anfang des 20. Jahrhunderts in den USA, wählte die Methodistin Anna Jarvis den Sonntag nach dem Tod ihrer Mutter hierfür aus. Mit ihrem Engagement dafür, diesen Tag für alle Mütter zu zelebrieren, erreichte sie schließlich, dass Präsident Wilson bereits 1914 den zweiten Sonntag im Mai offiziell zum Muttertag ernannte. Die Begründerin selbst war von der anschließenden Kommerzialisierung des Tages derart irritiert, dass sie sich zurückzog und erfolglos für dessen Abschaffung kämpfte.

In Deutschland kam der Tag über den Verband der Blumenhändler Anfang der 20er Jahre in Mode. Nach dem 2. Weltkrieg wurde der Muttertag 1950 in der damaligen BRD erstmals wieder zelebriert, nachdem sein Sinn unter dem Nationalsozialismus missbraucht wurde.

Andere Länder, andere Daten

In über 70 Ländern rund um den Globus wird am Muttertag die Rolle der Mütter für die Gesellschaft honoriert. Obwohl das Fest der Mütter in vielen Ländern am zweiten Sonntag im Mai gefeiert wird, gilt das noch lange nicht für alle.

In den arabischen Staaten ist das beispielsweise der 21. März, der Tag des Frühlingsanfangs. England und Irland feiern ihre Mütter am 4. Fastensonntag. Spanien und Portugal wählten den 1. Sonntag im Mai und in Russland freuen sich die Mütter sogar erst am letzten Sonntag im November über Blumen und Geschenke.

Trotz verschiedener Daten gibt es eine bedeutende Gemeinsamkeit zwischen vielen Sprachen dieser Erde: Das Wort für Mutter beginnt in sehr vielen Sprachen mit einem „M“: Mama, Mom, Maman, Mamma, Mamá... Ein Zufall ist das nicht. „Ma“ gehört zu den ersten Tönen, die ein Baby hervorbringen kann und stärkt die Bindung von Anfang an.

© 2021 Valentins GmbH. Alle Preise inklusive Mwst. zuzüglich Versandkosten.